BIO.logisch

Wo industrielle Landwirtschaft Gifte einsetzt, sorgt die sogenannte regenerative Landwirtschaft für Schutz durch Bio-Diversität.

Wo industrielle Landwirtschaft den Boden auslaugt, baut die regenerative Landwirtschaft aktiv eine nährstoffreiche Humusschicht auf.

Durch die Methoden der sogenannten regenerativen Landwirtschaft werden Kreisläufe geschlossen, große Mengen CO2 im Boden gebunden und das Land somit diverser, fruchtbarer und „klimapositiv“. Deshalb arbeiten und entwickeln wir zusammen mit unseren griechischen LandwirtInnen neue Methoden, die den oben genannten Kriterien der Regenerativen Landwirtschaft gerecht werden - natürlich alles auch in zertifizierter Bio-Qualität!

 

Zurück zur Übersicht


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.